FABRYKA AUTOMATÓW TOKARSKICH (FAT)
UL. GRABISZYŃSKA
281 53-234 WROCŁAW
POLSKA

Phone: +48 (71) 36 09 100
Fax:  +48 (71) 36 09 121

Contact!

fat-thyssenkrupp1549-v2-men-back-website-1-7-2.jpg

1000 mm swing over bed with distances between centers from 1500 up to 7500mm

The new FTM 1000 CNC slant bed lathe has a heavy duty 60° inclined bed with 70° column. The swing over bed is 1000 mm with distance between centers from 1500 up to 7500mm. The machine is equipped with a Siemens 840 D SL CNC system with Shopturn application for turning and milling.

In standard execution there is a heavy duty spindle with bore of 140 mm on FTM 1000 and 220 mm on FTM 1000A. The machine can be equipped with different hydraulic power chucks. Driven tools are optionally available on a standard 12-position toolturret (VDI 60).

Complicated operations

In combination with the continuous C-axis, the machine can carry out complicated milling, drilling and tapping operations. For working on long boring bars, as a special option, there's also a 9 position tool disc available which is working with the standard tool turret. On the disc there are 6 positions of VDI60 (static or driven tools) and 3 positions for tool holders according to DIN69881.

Additional options: 
  • C - axis positioning: the spindle is driven by main motor, with hydraulic brake on spindle, spindle encoder for positioning every position (+/- 0,05º). 
  • Y - axis - two types possible: - integrated with machine with stroke ± 200mm, - integrated with Sauter tool turret with stroke ± 80 mm. 
  • B - axis The axes are driven with servomotors through ball screw drives, utilizing roller guideways in X and Y axes for high speed movement and slide ways where high stiffness is needed. The ball screws are driven by brushless motor, toothed belt reduction unit and preloaded nuts. 
  • The massive tailstock is positioned with the saddle with hydraulic clamp/unclamp and hook-up operation (hydraulic live quill is standard). Programmable tailstock with separate drive system is an option. The design of tailstock provides also easy setting and high stiffness.
Technical specifications:
Swing over bed 1000 mm
Swing over saddle 1000 mm
Distance between centers (other length on request) 1500 – 2500 – 3500 – 4500 – 5500 – 6500 – 7500 mm
Max weight between centers 7500 kg
Top spindle speed 1800 rpm
Main drive power 66 kW

Questions? Contact us:

25771original-website-23.jpg

Das neue FTM 1000 Dreh-Fräszentrum hat ein stabiles 60 Grad Schrägbett im 70 Grad Ständer.  Der Umlaufdurchmesser ist 1000mm über Bett und Spitzenweiten bis 9500mm. Die Maschine ist mit einer Siemens 840 SL Steuerung mit Shopturn zum Drehen und Fräsen ausgestattet. Sie kann mit verschiedenen Kraftspannfuttern ausgerüstet werden. Ein 12-Fach Werkzeugrevolver (VDI 50) für statische oder angetriebene Werkzeuge, hydraulisch, selbst zenterierender Setzstock, C-Achse, Y-Achse, Fräskopf B-Achse mit Werkzeugwechsler, Gegenspindel, Bohrstangehalter, Späneförderer usw. machen aus dieser Maschine eine sehr starke Bearbeitungseinheit.

Spindelstock

Die FTM 1000 verfügt über eine Hauptspindel mit einem Bohrungsdurchmesser von 140mm und 220mm. Als Option ist eine Spindelbohrung 320mm möglich (max. 700U/min). Die Lagerung der Spindel besteht aus einem Präzisions-Doppelschrägkugellager und doppelreihigen Rollenlagern. Diese Ausführung erlaubt es die höchste Präzision und Steifheit zu erreichen, die hervorragende Ergebnisse der Werkstückoberflächen ergeben.Die FTM 1000 besitzt einen starken Hauptmotor – 66 kW (S6).

 Werkzeugsystem
  • In der Standardausführung ist die FTM 1000 mit 12-fach bidirektionalen Revolver mit statischen  VDI 50 (DIN 69880) Werkzeugen ausgerüstet.
  •  Der12-fach Revolver für angetriebene Werkzeuge (12,5 kW - VDI 50) ist als Option verfügbar. In Kombination mit der Positionierung der C-Achse ist kompliziertes Fräsen, Bohren und Gewindebohren möglich.
  • Y-Achsen:  ± 65 mm VDI 50 mit  Sauter-Revolver integriert,
  • Y-Achsen: ± 100 mm mit Standardwerkzeugsystem
B-Achse

Die FTM 1000 kann als CNC Dreh-Fräszentrum arbeiten.  Es ist möglich, einen Fräskopf mit B-Achse zu installieren. B-Achse ist mit 18-fach (optional 36-fach) Werkzeugmagazin integriert. Spindelantrieb max. 41kW(S6), 33kW(S1), 4000U/min, max Drehmoment 185Nm. Die Spindel vom Fräskopf hat eine Arretierung  um jeweils 1 Grad und wird über eine Hirth-Verzahnung festgesetzt.  Max Haltemoment von Hirth-Kupplung beträgt 3500 Nm.  Werkzeugsystem Capto C6 (andere Systeme auf Anfrage). Max. Werkzeugslänge 480mm; max Werkzeugsdurchmesser 120mm; Max Werkzeugsgewicht: 30kg in unterer Hauptscheibe (20 Werkzeuge), 15kg in oberer Scheibe (20 Werkzeuge); Schwenkbereich  +-110º.

 Normalzubehör
  • Steuerung Siemens 840 D SOLUTION LINE
  • 12-fach Revolverkopf – für statische Werkzeuge - mit VDI 60 Scheibe
  • hydraulik Aggregat
  • Programmierbare Positionierung des Reitstocks mit Schleppvorrichtung und hydraulischer Klemmung zum Bett
  • Direktes Wegmeßsystem in der  X-Achse
  • hydraulische Reitstockpinole mit eingebauter Lagerung  für feste Körnerspitze MK6

Sonderzubehör
  • 3-Backen Kraftspannfutter 530, 630 mm, 800 mm  mit hydraulischen  Vollspann- oder Hohlspannzylinder
  • 12-fach Sauter-Werkzeugrevolverkopf VDI 60 und angetriebene Werkzeugen (ohne Werkzeughalter)
  • C-Achse Positionierung
  • Y-Achse
  • B-Achse mit Werkzeugsmagazin
Technishe Daten
Umlaufdurchm. über Bett 1000 mm
Umlaufdurchm. über Schlitten 1000 mm
Spitzenweite 1500- 9500 mm
Max. Gewicht zwischen Spitzen (ohne Lünetten) 7500 kg
Max. Drehzahl 1800 rpm
Hauptantriebsmotor 66 kW
Katalog

FTM 1000
FTM 1000