Haco.com

Offene Architektur ermöglicht maßgeschneiderte Steuerungssoftware für die CNC-Maschinen

Haco Mubea Systems S.A., eine Tochtergesellschaft der internationalen Haco Gruppe, produziert das komplette Spektrum an 4- und 5-Achs-CNC-Bearbeitungszentren. Eingesetzt werden diese insbesondere für die verschiedenen Zerspanungsaufgaben bei langen Aluminiumund Stahlprofilen, wie sie für Hochgeschwindigkeitszüge, Straßenbahnen und U-Bahnen benötigt werden.

  • 5-Achs-CNC-Bearbeitungszentren
Patentierter Doppel X-Achse

Für die Herstellung ihrer flexiblen und zuverlässigen CNC-Maschinen für die Transportindustrie setzt Mubea ausschließlich hochwertige Komponenten und Software ein. Zur Produktpalette gehören die 4-Achs Gantry- Maschine Alu-Flex, die 5-Achs C-Rahmen-Maschine Profile-Flex sowie die 5-Achs Gantry-Maschine Multi-Flex.

"Ganz oben in unserem Produktspektrum rangiert aber die 5-Achs-Maschine Mega-Flex “, erklärt Frank Havegeer, Vorstandsvorsitzender von Mubea Systems. Dabei handelt es sich um eine Profiliermaschine mit patentierter Doppel X-Achse, die für höhere Dynamik und gesteigerte Kapazität sorgt. Dank einer zusätzlichen vertikalen Doppelspannvorrichtung erfüllt sie höchste Standards in puncto Bearbeitungsgeschwindigkeit und -genauigkeit.

 

dsc3905.JPG
Transportindustrie

Die Maschine gibt es in 30 oder 60 Meter Länge, mit ein oder zwei Fräsköpfen, die einzeln oder zusammen arbeiten. "Diese Doppelkopflösung bietet noch mehr Flexibilität und Geschwindigkeit, sodass wir den Anforderungen der Transportindustrie zu 100 Prozent gerecht werden können – sprich wirtschaftlich und qualitativ hochwertig produzieren sowie zügig ausliefern können“, ergänzt Havegeer.

dsc03945-3.JPG
Kontinuität über die gesamte organisation

Sinumerik 840D sl, ausgestattet mit Sinamics S120-Antriebstechnik, ist bei allen Mubea-Maschinen die Steuerungslösung erster Wahl. Nachdem das Unternehmen bislang die Power Line im Einsatz hatte, entschied sich Mubea im Oktober 2012 dafür, auf die Solution Line aufzurüsten.

"Wir sind damals neu in das Feld der Stahlund Aluminium-Extrusion eingestiegen. Siemens wusste sofort, worauf es dabei ankam“, erinnert sich Havegeer. "Und auch auf den Support können wir uns immer verlassen.“

multiflexwai5676-1-2.jpg
Sinumerik CNC

Entscheidend für das Upgrade zur Solution Line waren laut Havegeer die positiven Erfahrungen mit der Sinumerik CNC – sowie der Wunsch, mithilfe eines durchgängigen Systems Kontinuität und Stabilität über die gesamte Unternehmensorganisation herzustellen. "Sinumerik 840D sl bietet die von unseren Kunden geforderte Genauigkeit, Skalierbarkeit und Performance in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis“, erklärt Havegeer.

Die Einführung des neuen Systems dauerte weniger als zwei Wochen. Für Dirk Algoet, verantwortlich für Engineering und Automatisierungstechnik bei Mubea, sind Offenheit und Flexibilität die beiden größten Stärken von Sinumerik 840D sl. "Wir liefern unsere Maschinen mit einer maßgeschneiderten CAD-/CAM-Software an den Kunden aus“, erläutert Algoet. "Diese bietet dynamische Programmiereigenschaften und ermöglicht es dem Kunden, die Maschinen mithilfe von 3-D-Profilen mühelos zu steuern."

p2-3a380.png
Einheitliche Schnittstelle

Durch die offene Systemarchitektur von Sinumerik 840D sl können das Knowhow und die Fachkompetenz von Mubea Systems direkt in das Endprodukt einfließen. Das Ergebnis ist eine einheitliche und nutzerfreundliche Schnittstelle für Bedienung, Programmierung und Visualisierung.

"Dank der systemweiten Offenheit von Sinumerik 840D sl können wir bessere Maschinen für unsere Kunden entwickeln“, resümiert Algoet. Mubea Systems betreibt Regionalbüros in Belgien, Deutschland, den Vereinigten Staaten, Kanada und China. Das Unternehmen liefert seine Bearbeitungszentren in insgesamt zehn Länder und verzeichnet eine Exportrate von 99 %. Der weltweite Support ist für den Maschinenhersteller und dessen Kunden deshalb von größter Wichtigkeit.

Hochqualifiziertes Team

"Wir haben ein hochqualifiziertes Team, das unsere Kunden weltweit persönlich betreut, wenn es um kundenspezifische Maschinen und Maschinenteile geht“, so Kris Rosseeuw, Serviceverantwortlicher bei Mubea. "Für alltägliche technische Belange sind jedoch die Siemens-Serviceverträge von unschätzbarem Wert.“

  • zongwanghoofdfoto-12.jpg
  • sapaherwerktgroepsfotomultiflex-2.jpg
  • zongwangonder5.jpg
  • dscn2480.JPG
  • zongwangmediumlinks.jpg
  • zongwangmediumrechts.jpg
  • zongwangtriplemidden-13.jpg
  • zongwangonder1.jpg

Stel je vraag